Baden.fm: Alevitische Gemeinde in Müllheim wird von Unbekannten bedroht

Eine böse Entdeckung haben am Freitagmorgen Mitglieder der alevitischen Gemeinde in Müllheim machen müssen:

Vermutlich über Nacht haben Unbekannte Haustür und Wände des Vereinssitzes großflächig mit Parolen beschmiert. Ein Sprecher der religiösen Gruppe vermutet dahinter eine Drohung durch politische Verfolger. In der Türkei waren in der Vergangenheit immer wieder Häuser von Aleviten auf ähnliche Art beschmiert und später angezündet worden. Offene Anfeindungen oder Bedrohungen hatte es bislang in Müllheim aber nicht gegeben, heißt es. Unterschrieben ist die Nachricht hier mit „Osmanli Ocaklari“. Dabei handelt es sich um eine Gruppierung, die der türkischen Regierungspartei AKP nahe stehen soll. Wer jedoch tatsächlich hinter der Schmiererei steckt, muss erst noch geprüft werden.

Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.