e-Learning

e-Learning

Die e-Learning Plattform der AABF

Liebe Interessierte,

mit unserem neuen Format möchten wir als Alevitische Gemeinde Deutschland e.V. die Möglichkeit bieten, an Seminaren, Vorlesungen, Inputs und weiteren Veranstaltungen, die das Alevitentum, den Alevitischen Religionsunterricht oder gesellschafts-politische Diskurse betreffen, teilzunehmen. 

Mit dem neuen e-Learning Format soll gewährleistet werden, dass der Zugang zu Informationen, Wissen und anderer Ressourcen nutzbar sowie barrierearm gestalten wird.

Hier sind wir auch Ihre Kritik und Anregungen angewiesen, um das e-Learning noch besser und partizipatorischer aufzubauen.

Teilnahme?
Das e-Learning ist offen für jede Person, die Interesse an diskursiven Auseinandersetzungen mit dem Alevitentum, dem Alevitischen Religionsunterricht und oder gesellschafts-politischen Themen hat. Dieses Format soll grenzüberschreitend die Möglichkeit bieten im Rahmen eines sicheren virtuellen Raumes Wissen und Informationen zu teilen, weshalb wir besonderen Wert auf das Wohlergehen der Teilnehmenden legen, um einen konstruktiven und fairen Austausch zwischen den einzelnen Teilnehmenden zu gewährleisten!

Wie sieht das Format aus?
Die Corona-Krise hat aufgezeigt, dass Home-Office und e-Learning gut in den Alltag integriert werden können. Dabei hat sich insbesondere das Lernen über „Zoom“ als herausragendes Medium herausgestellt. Daher möchten wir als Alevitische Gemeinde Deutschland e.V. unter besonderer Beachtung des Datenschutzes unser e-Learning Angebot im Rahmen lizensierter und sicherer Zoom-Veranstaltungen anbieten. Hierfür werden Links zur Teilnahme bereitgestellt.

Turnus?
Zu Beginn werden von uns festgelegte Termine im zweiwöchigen Turnus angeboten. Auch hier können Anregungen und Kritik zu Veränderungen führen.

Welche Themen werden im e-Learning behandelt?

  • Die Beziehung von Gott und Mensch im Alevitetum
  • Alevitische Glaubenslehre und –praxis
  • Verantwortliche Lebensgestaltung
  • Alevitische Feier- und Gedenktage
  • Geschichtliche Entwicklung des Alevitentums
  • Andere Religionen und Weltanschauungen

Was sind die Ziele des e-Learnings?

Das e-Learning…

  • unterstützt die Entwicklung einer alevitischen
    Identität in einer nicht-alevitischen Umwelt,
  • vermittelt religiöse Kompetenzen,
  • informiert über die Geschichte und die Lebenswirklichkeit
  • der Alevitinnen und Aleviten,
  • vermittelt alevitische Begriffe sowie die damit verbundene Metaphorik,
  • gibt Orientierung und Hilfestellungen auf der Suche nach einer eigenen Lebensausrichtung,
  • motiviert auf der Grundlage alevitischer
    Quellen, eigenverantwortlich zu leben und zu handeln,
  • fördert die Fähigkeit, religiöse Phänomene als wesentliche Dimension des Menschen in seiner individuellen und sozialen Existenz wahrzunehmen und zu verstehen,
  • fördert ein gutes Zusammenleben von Alevitinnen und Aleviten und Andersgläubigen in Gleichberechtigung, Frieden und gegenseitiger Achtung und Zuwendung.

Für Fragen steht Ihnen unsere ARU-Koordinatorin Hazal Kaya und Projektleiter Barış Şahin unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

E-Mail: aru@aabf.de oder baris.sahin@alevi.com

Telefon: 0221 949856-46

Veranstaltungskalender

Hier stellen wir Ihnen die verschiedenen Veranslatungstermine zur Verfügung.

Diese Rubrik befindet sich derzeit in Bearbeitung!

 

Datum:

folgt

folgt

folgt

folgt

folgt

Thema:

Das Alevitentum im Kontext anderer Religionen

Der Transformationsprozess im Alevitentum

Seelsorge im Alltag

Muster-Thema

Muster-Thema

Referent/in:

Aziz Aslandemir

Aziz Aslandemir

Melek Sahin

Max Mustermann

Max Mustermann

Material und Link:

Material

empfohlene Literatur:

weiterführende Literatur:

Zoom-Beitrittslink:

Material

empfohlene Literatur:

weiterführende Literatur:

Zoom-Beitrittslink:

Material

empfohlene Literatur:

weiterführende Literatur:

Zoom-Beitrittslink:

Material

empfohlene Literatur:

weiterführende Literatur:

Zoom-Beitrittslink:

Material

empfohlene Literatur:

weiterführende Literatur:

Zoom-Beitrittslink:

aleviTV

Über unseren YouTube-Kanal finden Sie weitere Informationen über das Alevitentum und viele weitere Themen.

Abonnieren Sie den Kanal, falls Sie auf dem Laufenden gehalten werden möchten.

 

Adresse

Stolberger Str. 317
50933 Köln

}

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
09:00-17:00 Uhr

E-Mail

Telefon

+49(0)221/94 98 56 - 0