1. Symposium der Delil Bildungsakademie

Die Delil Bildungsakademie und das Institut für Evangelische Theologie der Universität Duisburg-Essen laden Sie herzlich ein zum Symposium

Alevitische Institutionalisierung in Deutschland und Europa – Herausforderungen und Chancen

Die Alevitische Union Europa e. V. (Avrupa Alevi Birlikleri Konfederasyonu, kurz: AABK) ist der Spitzenverband aller in Europa gegründeten Alevitischen Vereine und ihrer Dachorganisationen. Trotz einiger großer Errungenschaften ist die alevitische Lehre in Deutschland und Europa nach wie vor weitgehend unbekannt und an den Hochschulen unterrepräsentiert. Das aktuelle Angebot entspricht keineswegs den Bedürfnissen der über 1,5 Millionen in Europa lebenden Alevitinnen und Aleviten. Um zur Behebung dieses Defizits beizutragen, die alevitischen Studien an den Hochschulen zu begleiten und die nötige Infrastruktur zur professionellen Ausbildung der alevitischen Lehrkräfte und auch der Geistlichen zu schaffen, wurde auf Initiative der Alevitischen Union Europa die Bildungsakademie „Delil“ (türkisch: Delil Eğitim Akademisi) gegründet.

Die neue Bildungsakademie versteht sich als Plattform für eine Öffnung nach außen, für Dialog und Austausch mit anderen Kulturen, Religionen und Institutionen der Gesellschaft auf der Basis von Rechtsstaatlichkeit, säkularem Staatsverständnis und Pluralismus.

Dieser Zielsetzung gemäß werden auf der Gründungsveranstaltung der Delil Bildungsakademie vom 1. bis 2. Dezember 2017 an der Universität Duisburg-Essen Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Religion über Chancen, Herausforderungen und auch Grenzen der Religionsfreiheit diskutieren.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie dem Programmheft (zum Downloaden):

Tagungsprogramm-Broschüre, Flyer

Alevitische Union Europa e.V.