Aktuelles

FAZ.DE: SPD fordert hessischen Staatsvertrag mit Aleviten

Das Land Hessen soll mit der Religionsgemeinschaft der Aleviten einen Staatsvertrag schließen, wie die SPD im Landtag meint. Dies versteht sie als Ausdruck von Wertschätzung und verweist auf andere Bundesländer. Die SPD-Fraktion im hessischen Landtag fordert einen...

PRESSEMITTEILUNG: Der Kampf um die Anerkennung als Religionsgesellschaft

Unsere Schwesterorganisation, die Förderation der Aleviten Gemeinden in Österreich, führt gegen das Kultusamt seit fast einem Jahrzehnt einen Rechtsstreit zur Anerkennung als Religionsgesellschaft. Aufgrund des Österreichischen Islamgesetzes, versucht der Staat unsere...

Weihnachts- und Neujahrsgrüße der AABF

Christinnen und Christen in aller Welt feiern Weihnachten als den Geburtstag Jesu Christi, der als Licht in die Welt kam, um ihnen Frieden, Versöhnung und Hoffnung auf eine bessere Welt zu bringen und Barmherzigkeit gegenüber anderen vorzuleben. Auch für Alevitinnen...

Die Tagespost.de: Aleviten als Vertragspartner

Die alevitische Gemeinde gilt als besonders integrationsfähig wird aber auch von anderen Gruppen angefeindet. Die alevitische Gemeinde genießt in vielen Regionen Deutschlands ein hohes Ansehen. Deshalb will das Land Rheinland-Pfalz seine Beziehungen zu der...

shz.de: Alevitische Gemeinde auf dem Weg zur Anerkennung

Grünen-Landtagsabgeordnete Eka von Kalben besucht die alevitische Gemeinde in Uetersen. „Unser Ziel ist es, dass wir als Religionsgemeinschaft in Schleswig-Holstein anerkannt werden“, sagt Murat Sari, Vorsitzender der alevitischen Gemeinde in Uetersen. Und das sollen...

Für unsere Arbeit brauchen wir Ihre Unterstützung!

Mitglied werden

Adresse

Stolberger Str. 317
50933 Köln

}

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
09:00-17:00 Uhr

Telefon

+49(0)221/94 98 56 - 0